Vertretung zur Fütterung


Buchen Sie die mobile Vertretung zur Fütterung einzeln oder in Verbindung mit einer anderen meiner Betreuungsarten - Stundenweise, Tageweise oder über einen längeren Zeitraum, individuell nach Ihren Wünschen und den Bedürfnissen Ihres Pferdes - Die Pferdebetreuung ist behördlich durch das Veterinäramt Saarbrücken genehmigt - Der Sachkundenachweis FN Pferdehaltung §11 Tierschutzgesetz liegt vor - Ebenso wie eine betriebliche Haftpflichtversicheurng und eine Tierhütehaftpflichtversicheurng für Pferde, Hunde und Katzen

Fressen macht Pferde nicht nur satt, sondern beschäftigt Kopf, Magen und Darm. Wann aber ist die richtige Zeit für die tägliche Mahlzeiten? Pferde sind Dauerfresser. Freilebend verbringen Pferde rund 60 Prozent ihrer Zeit mit Fressen um dann nach einer Mahlzeit ca. 2-3 Stunden zu dösen, bevor sie weiter grasen. Stehen Pferde ganztägig auf der Weide, entspricht das am ehesten ihrem natürlichen Bedürfniss zur Nahrungsaufnahme. Sie grasen zwischen 12 und 14 Stunden. Im Stall schlingen sie Heu und Kraftfutter oft täglich in 2-4 Stunden hinunter. Das ist sehr riskant - Viel riskanter als mancher Pferdehalter denkt. Ebenso ist das Fressen für Pferde aber auch eine psychisch wichtige Beschäftigung. Fehlt dies, entwickeln manche Pferde abnormales Verhalten. Sie fangen an zu koppen (schlucken Luft), tigern in ihrer Box auf und ab, laufen rund oder weben in Erwartung des Futters. Um solche "Unarten" zu vermeiden, muss die Fütterung so gut es geht an die Bedürfnisse des Pferdes angepasst werden. Hilfreich sind dabei Heunetze oder mein Service zur Vertretung zur Fütterung. Laut neuer Leitlinien zur Pferdehaltung unter Tierschutzaspekten sollten Fütterungspausen nie länger als 4 Stunden dauern. Das ist von vielen Pensionsställen und auch von vielen Selbstversorgern kaum zu bewerkstelligen. Wenn dann noch Überstunden auf der Arbeit winken, 

Falls möglich, empfehle ich ein paar Tage vorher einen Termin zu vereinbaren. Ansonsten stehe ich auch für Notfälle rund um die Uhr zur Verfügung. Sollte ich einmal telefonisch nicht erreichbar sein, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf meinem Anrufbeantworter. Ich rufe Sie schnellstmöglich zurück.

 

Sie können mich unter folgenden Telefonnummern erreichen:

Büro: +49 (0)6838 86 58 339

Mobil: +49 (0)170 24 22 897


Die richtige Heu Fütterung

Als Mahlzeit steht bei Pferden Heu an erster Stelle. Da es viel Rohfaser enthält kauen die Pferde Heu intensiver, können es nicht hinunter schlingen und brauchen lange zum Fressen.  Pferde sollten pro 100 Kilo Körpergewicht mindestens 1,5 kg Heu am Tag fressen. Somit sollte ein 600 kg schweres Pferd rund 7 Stunden an 10 kg Heu knabbern. In den meisten Pensionsställen und auch bei vielen Selbstversorgern wird Heu jedoch rationiert oder auch durch Heucobs ersetzt, weil es angeblich fett und träge macht. Tatsächlich ist GUTES Heu der optimale Treibstoff für den Darm des Pferdes. Stabilität und Qualität hängen von der Rohfaser ab. Bei der Verdauung entstehen flüchtige Fettsäuren, die dem Pferd stundenlang als gleichmäßige Energiequelle zur Verfügung stehen. Heu sollte daher nicht rationiert werden, sondern sie sollten ihrem Pferd die freie Wahl lassen, sich rund um die Uhr zu bedienen. Wer am Raufutter spart und womöglich auch noch die Fütterung auf 2-3 Portionen am Tag beschränkt - Frühstück, Mittagessen, Abendbrot - riskiert Magengeschwüre und schwere Verdauungsstörungen (Kolik).


Gewerblich angemeldet

Amtlich zugelassen

Versichert und

Steuerlich absetzbar!

RollArt Faszienmassage
Reico Vertriebspartner

Ergängungsfuttermittel für Pferde

Bestell-Hotline: 0170 2422897



Der Servicebereich bietet unter anderem

  1. Tröge und Tränken auf Verschmutzung/Funktion kontrollieren
  2. Heu, Silage oder Cobs vorbereiten und füttern
  3. Heunetze füllen oder Heu wässern
  4. Kraftfutter vorbereiten und füttern
  5. Medikamentengabe
  6. Wasser kontrollieren und auffüllen
  7. Umgehende telefonische Benachrichtigung im Falle eines Gesundheitsproblems Ihres Pferdes
  8. Betriebszeiten täglich von 6:00 bis 22:00 Uhr 
  9. Wochenend- und Feiertag Service Ohne Aufpreis

Für wen ist dieser Service gedacht?

  1. Für alle Pferdehalter, die jemanden brauchen, der NUR die Fütterung übernimmt
  2. Für Selbstversorger die Überstunden machen müssen, mit einer Krankheit zu kämpfen haben oder ein wichtiger Termin ansteht
  3. Für alle Pferdehalter, die Ihre Verwandte, Freunde und Reiterkollegen nicht belasten möchten
  4. Für Reitstallbesitzer, die durch einen Krankenstand oder durch Urlaub Ihrer Hilfen einen Engpass haben
  5. Für alle Pferdehalter, die eine helfende Hand benötigen

Sicherheit wird bei mir GROSS geschrieben

Pferde werden von mir immer sicher fixiert, das heißt, jedes Pferd wird immer sicher angebunden. Zur Sicherheit des Pferdes zusätzlich mit einem Panikbändchen, welches sich sofort löst, sollte das Pferd sich losreißen reduziert sich damit die Verletzungsgefahr für das Pferd um ein vielfaches. Es findet keine Pferdepflege in der Box statt oder in unmittelbarer Nähe anderer Pferde. Jedes Pferd wird immer nur einzeln geführt. Es besteht eine Betriebshaftpflichtversicherung und eine Tierhütehaftpflichtversicherung für Pferde, Hunde und Katzen. 

Sie finden mich auch bei Horse Nannies

Huf & Pfötchen - Mobile Tierbetreuung mit Herz

Christine Philippi

Anton-Bruckner-Straße 29a, 66793 Saarwellingen

Büro:  +49 (0)6838 8658339

Mobil: +49 (0)170 2422897

eMail: info@philippi-mobilservice.de



Social Media

kostenloser Unofficial WsX5 Counter!