Die Zuchtkatzen

Jamila von den Summercats stellt sich vor

Etwas Vornehm-Adliges geht von mir aus, erzählt man sich! Eine aristokratische Anmut strahle ich aus, höre ich Sie sagen! Und ich würde das Glück wieder ins Haus bringen sagt man! Ich muss gestehen, ich bin schon zeitweise eine kleine Diva, der auch die Schuhe einer großen Diva nicht zu groß werden. Ich weiß genau was ich will, was ich nicht will und ich weiß auch, wie ich an mein Ziel komme. Wird sofort auf mein lautet Geschrei und hektisches Geplapper reagiert, zeige ich meine Dankbarkeit mit schnurrend untermaltem, schmachtenden Schleierblick. Aber wehe, wenn nicht, dann werde ich sehr schnell zickig und kann in sekundenschnelle zur Agro-Kamikaze-Mieze mutieren und bei meinem ersten Ausflug in der Box, bei der Fahrt zum Tierarzt, habe ich das dann im Auto auch richtig heftig gezeigt und man war doch bissel erschrocken, das ich auch anders kann und wie gut ich das anders kann. Mittlerweile kommt das auch nicht mehr vor, denn ich hab mich in meinem neuen Zuhause so wunderbar eingelebt und fühle mich pudelwohl. Im Oktober 2020 bin ich hier eingezogen und darf nun fortführen und vollenden, was 1999 mit Mitsou von den Summercats begann - Ich lege den Grundstock für den Zwinger Siam Traditionell/Thaikatzen vom Kindelfloß und trete an die Seite von Red, dem Hausherrn, denn bekanntlich braucht ja jeder Hausherr auch seine Hausdame :-) Und diese Aufgabe übernehme ich mit sehr großer Freude, zumal ich mich in den Red von Anfang an gewaltig verguckt habe. Und er sich auch in mich! Waren wir doch anfangs noch recht schüchtern und zurückhaltend, so habe ich mich dank der sehr vorsichtigen, rücksichtsvollen und sehr liebenswerten Art von Red sehr schnell und gut eingelebt. Ich liebe es eher kuschelig als schmusig - Schmusig eher nur kurz, wenn ich es will, dann aber sehr fordernd. Der Hausherr wird von mir aber regelmäßig umgarnt, bezirzt und beschmust, was schon fast an Belästigung grenzt und ich wundere mich dann immer, wie geduldig der große Kerl dann mit mir ist. Aber - So soll es sein :-)

 

Meine Leibspeisen:

Shrimps, Grönlandkrabben, geräucherte Miesmuscheln, Easy B.A.R.F. Rotbarsch und Hühnerherzen, Reico mEATzie Schmaus Trockenfutter (kaltgepresst) und mEATzie Geflügel/Ei. 

 


Frupsi von den Summercats stellt sich vor

Ich bin der kleine Hans-Dampf-in-allen-Gassen und werde von allen nur geliebt. Mit mir wird es nie langweilig , denn mir sitzt der Schalk im Nacken. Im Umgang mit meinem Menschen bin ich sehr zart, ja fast sogar zärtlich und ich liebe meine Schmuse-Rituale. Und da weiß ich meinen kleinen Dickkopf auch richtig durchzusetzen. Wenn mein Mensch beim Frühstück sitzt, beim Mittagsessen, bei der Büroarbeit oder ein Buch lesen will - Ich stehe auf der Matte und wenn ich mich zwischen Teller und Buch quetschen muss. Das alles mache ich sehr sehr leise und wiederhole es auch immer immer wieder, bis mein Mensch mit allem, was er getan hat aufhört und nur noch mit mir schmust und knutscht und kuschelt. Ich sitze am liebsten hoch oben und lasse mich auf der Schulter sitzend mehrmals täglich durchs ganze Haus kutschieren. Beim Staubsaugen, beim Putzen und beim Aufräumen. Mit Jamila hatte ich anfangs richtige Probleme. Wir zwei sind zwar zusammen groß geworden, aber gnädige Frau ist ja nu mal 4 Wochen älter als ich und meinte dann, sie könnte sich bei meinem Einzug im neuen Zuhause mal so richtig unterbuttern. Aber da hat sie sich an mir die Zähne ausgebissen. Ich hab die kleine Diva einfach ignoriert, bin über jeden Angriff von ihr lächelnd drüber weg gegangen und habe sie durch gemeinsames rennen, spielen, toben und jagen so abgelenkt und müd gemacht, dass es keine 8 Tage gedauert hat und wir hatten alle Fronten geklärt. Ich liege sehr gerne mit Jamila zusammen, kuschel mich abends an den Hausherrn und liebe meine Freiheit. Wenn der Rucksack gepackt wird und es auf Tour geht, krieg ich nicht schnell genug mein Geschirr an und brauche im eigenen Garten auch keine Leine mehr. Manchmal wird mir nachgesagt, dass ich ein bissel lästig bin, denn ich fordere die volle Aufmerksamkeit und suche rund um die Uhr die Nähe zu meinem Menschen - Aber geht das überhaupt? Nein - Ich bin angekommen in meinem neuen Zuhause und ich werde unsagbar geliebt!

 

Meine Leibspeisen:

Hühnerherzen, Reico mEATzie Schmaus Trockenfutter (kaltgepresst) und mEATzie Geflügel/Ei und ab und zu ein Hühnerbein.

 


Mitsou von den Summercats stellt sich vor


(Klicken Sie das Bild an und Sie werden weitergeleitet)

Diesen Beitrag teilen über

Folgen Sie mir auf Facebook

Kontakt

Huf & Pfötchen - Mobile Tierbetreuung mit Herz

Ansprechpartner: Christine Philippi

Mobiler Tiersitter, TiernahrungsCoach

Anton-Bruckner-Straße 29a, 66793 Saarwellingen

Büro:  +49 (0)6838 8658339

Mobil: +49 (0)170 2422897 (WhatsApp)

eMail: info@philippi-mobilservice.de

Reico-Shop: www.reico-vital.com/cphilippi1

Reico-Berater-Nr. : 220 265

Social Media

kostenloser Unofficial WsX5 Counter!