· 

Umgestaltung Auslauf - 1. Abschnitt 2016

Während die Hunde drinnen nach einem ausgiebigen Spaziergang schlafen, beginnt draußen die Umgestaltung des Auslaufs für die Hunde. Selbst ist die Frau. Im Kopf ist alles geplant und jeder Stein sitzt. Jetzt muss ich es nur noch umsetzen. Heute ist der Startschuss. Ich stecke erst mal alles ab und schaffe mir einen Überblick. Beginnen werde ich mit der oberen Hälfte des Gartens, damit die Hunde immer noch einen Teil für sich nutzen können. 

Teil 1: Abschnitt April-Mai 2016

Teil 2: Abschnitt Juni - August 2016

Nachdem der obere Teil mit Kies, japanischer Zierkirsche, Lavendel, Kletterrosen und einem kleinen Schwimmteich fertig geworden ist und ich mächtig stolz bin, fängt es die richtige Arbeit erst an. Da es einiges an Gefälle gibt, muss ich mich nun in einzelnen Terrassen nach unten schaffen. Und es wächst und wird. Dank auch den fleißigen, vierbeinigen Helferlein. Rusty hat den Schubkarren gefahren und Red hat den Kies bewacht :-)

Teil 3: Abschnitt September - November 2016

Jetzt brauche ich Hilfe! Denn nun geht es der Tuja-Hecke an den Kragen und das ist keine Arbeit für mich. Die Hecke muss weg. Erstens nimmt sie enorm viel Platz weg, zweitens ist sie nicht grade ungefährlich für Hunde und drittens werden Chihuahua´s und alle anderen Mini-Pupsis, die bei mir zu Gast sind nicht mehr gesehen, wenn sie sich darunter verstecken. Ich will den Überblick und alle Hunde sehen und finden können. Auch die Zwerge. Deshalb muss die Hecke weichen. Tausend Dank an Steven Merl, der mit 2 Mann angerückt ist und an einem Tag die Hecke entfernt hat, Mutterboden aufgefahren hat, Randsteine und Staketenzaun gesetzt hat, nicht zu vergessen, das Pflanzen eines Gingko-Baumes. So dankbar für so tolle, schnelle und überaus saubere Arbeit. Danke lieber Steven hierfür. Das hätte ich ohne Dich nicht geschafft!

November 2016! Das Schlimmste ist gemacht. Jetzt folgen nur noch die Feinheiten! Aber nicht mehr über Winter. Im Frühling 2017 geht es weiter....

Diesen Beitrag teilen über

Folgen Sie mir auf Facebook

Kontakt

Huf & Pfötchen - Mobile Tierbetreuung mit Herz

Ansprechpartner: Christine Philippi

Mobiler Tiersitter, TiernahrungsCoach

Anton-Bruckner-Straße 29a, 66793 Saarwellingen

Büro:  +49 (0)6838 8658339

Mobil: +49 (0)170 2422897 (WhatsApp)

eMail: info@philippi-mobilservice.de

Reico-Shop: www.reico-vital.com/cphilippi1

Reico-Berater-Nr. : 220 265

Social Media

kostenloser Unofficial WsX5 Counter!